Natürliches Geschirrspülmittel für die Spülmaschine im Thermomix selbst herstellen

 

Ich hatte es schon etwas länger vor. Und jetzt war auch noch das gekaufte Pulver für die Spülmaschine leer geworden und ich hatte keinen Nachschub mehr da.

Also machte ich mich daran, ein Geschirrspülmittel aus natürlichen Zutaten, die ich allesamt zuhause vorrätig hatte, in meinem Thermomix herzustellen.

Und was soll ich sagen, es funktioniert und ich bin begeistert!

Wenn du es auch ausprobieren möchtest brauchst du lediglich:

  • 4 kleine oder 3 große Bio Zitronen
  • 1 Messbecher Essig (der Messbecher, der beim Thermomix dabei ist) Ich habe Apfelessig genommen, dieser ist aber sehr geruchsintensiv, ich würde zu einem andern raten 😉 
  • 2 Messbecher Speisesalz grob
  • 3 Messbecher Wasser

Anleitung: 

Zuerst werden die Zitronen in groben Stücken in den Thermomix gegeben und 20. Sekunden auf Stufe 10 zerkleinert.

Danach kommen alle andern Zutaten hinzu und werden bei

7. Minuten / 100 ° / Stufe 4  aufgekocht

Diese Masse (es ergibt eine etwas glibberige, gelartige Masse) habe ich in ein großes Kirschglas gefüllt und nach dem abkühlen verschlossen. 

2 Esslöffel davon ersetzen ungefähr einen Spülmaschinen Tab. 

IMG_2695

Hast du dein Spülmittel für den Geschirrspüler auch schon mal selbst hergestellt?

Wenn ja, verrätst du mir dein Rezept?

Viel Spaß beim nachmachen,

 

eure Katharina

 

 

 

Kleine Anmerkung von einem Freund:

Das Problem bei natürlichen Säuren wie Essig und Zitronensäure ist, dass sie Calcium-Komplexe bilden, die dich ablagern und so auf Dauer die Maschine „verkalken“.

Im Netz habe ich aber gelesen, dass auch auf längere Zeit viele keine Probleme damit hatten, Essig etc. zu verwenden. Diese Info wollte ich euch aber nicht vorenthalten haben. Ich werde auf jeden Fall auch noch eine Alternative mit einem Pulver probieren und euch auch darüber wieder berichten!

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Natürliches Geschirrspülmittel für die Spülmaschine im Thermomix selbst herstellen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: